Parität Bayern

Zur Startseite

Unser Leitbild

Das Haus am Kurpark als eigene Einrichtung des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Landesverband Bayern e.V. ist den Grundsätzen von Vielfalt, Toleranz und Offenheit verpflichtet. Wir sind eine Klinik im Verbund des Müttergenesungswerkes, Elly-Heuss-Knapp-Stiftung.

Im Auftrag der Krankenkassen führen wir Mutter-Kind-Maßnahmen zur Vorsorge und Rehabilitation durch.

Die Behandlungsqualität unseres Hauses wird durch ein systematisches Qualitätsmanagement gesichert und kontinuierlich weiterentwickelt.  

Willkommen sind uns alle Frauen und Kinder. Wir nehmen sie vorurteilsfrei an, nehmen ihre Anliegen ernst, begegnen ihnen mit Verständnis und bewusster Zuwendung. Wir schaffen einen Raum von Wärme, Geborgenheit und Sicherheit. Eine vertrauensvolle Haltung bildet die Grundlage unseres professionellen Handelns.

Echtheit und Achtsamkeit im Miteinander und Fairness gegenüber allen Kooperationspartnern sind uns selbstverständlich.

Unser Streben nach Echtheit und Natürlichkeit umfasst auch den Umgang mit Nahrungsmitteln, Verbrauchsmaterialien und Baustoffen.

Bei der Erfüllung unserer Aufgaben orientieren wir uns in allen Bereichen am Wirtschaftlichkeitsgebot.

Vermeidung oder Heilung von Krankheiten wird vorrangig durch Hinführen zu gesundheitsgerechter Lebensführung und bewusster Nutzung der eigenen Ressourcen bewirkt. Die Tiefe der therapeutischen Intervention wird jeweils durch die individuelle Notwendigkeit, Bereitschaft und Belastbarkeit bestimmt.

Abstand und Entlastung von Alltagspflichten schaffen die Basis für Mütter und Kinder innezuhalten, sich neu zu orientieren, Kraft zu tanken und eigene verborgene Schätze wieder zu entdecken. Diese Prozesse werden von uns gefördert und unterstützt.

Wir verstehen  unsere Einrichtung als ein System, das von allen professionelles Arbeiten, aktives Bemühen um ein harmonisches Zusammenspiel, Verantwortung und Kooperation verlangt.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen unverzichtbar zum Erfolg unserer Arbeit bei. Das Konzept des Hauses lebt durch die Vielfalt, Flexibilität und Individualität.

All dies verleiht dem Haus am Kurpark eine Einzigartigkeit, die uns stärkt wenn es gilt, Positionen zu vertreten, Mut zum Anderssein zu beweisen und umgebene Strukturen mit zu prägen.

 

 

 

 

 

Zitat

Unser Spendenkonto

 

Großzügig Spenden für unsere Kleinen!

Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG

IBAN: DE09 7906 9165 0007 1142 22

BIC: GENODEF1MLV

 

Letzte Gästebucheinträge

Manuela Ahrens aus Spaichingen,
Hallo Petra, meine Tochter und ich wären auch in diesem Zeitraum dort. Würde mich freuen euch kennenzulernen.
Liebe grüße Manuela
Petra Fischer aus Duisburg,
Wer kommt denn noch vom 14.05.2019-04.06.2019 hier her zur Kur.
unser Pflegekind und ich kommen aus Duisburg (NRW).Vielleicht meldet sich ja vorher jemand bei mir.Ich würde mich freuen,um vorher schon jemanden vor Kurantritt kennen zu lernen.
Liebe Grüße
Petra Fischer
Jasmin Crombach aus Bad Arolsen, 28. Dezember 2018
Mein Sohn als Behandlungskind und ich hatten hier eine wunderbare und sehr erholsame Zeit. Wir hatten jederzeit die Möglichkeit, Sorgen und Probleme anzusprechen. Wir sind aufgefangen worden und konnten vieles aufarbeiten. Mein Sohn hat insbesondere von der Hippotherapie und den Gesprächskreisen profitiert, mir persönlich haben das Bewegungstraining, die Tanztherapie und die Rituale zum Anfang und zum Ende der Kur viel gebracht. Die Angebote wurden sehr gut auf unsere Indikationen abgestimmt und haben uns für die Zeit nach der Kur einige neue Wege aufgezeigt. Konflikte wurden vom Team umgehend angesprochen und (sofern möglich) geklärt und es wurde alles dafür getan, uns die Zeit vor Ort so schön wie möglich zu gestalten. Ich kann dieses Haus nur weiterempfehlen!

Vielen Dank an das gesamte Team!