Parität Bayern

Zur Startseite

Konzept und Betreuung

Ziel der Mutter-Kind-Kur ist die Wiederherstellung der Gesundheit, d.h. des körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens.

Aus dem gesamten Therapieangebot wird gemeinsam mit der Patientin ein individueller Therapieplan erstellt, der den Gesundungsprozess auf allen Ebenen fördert. Als theoretisches Konzept liegt die Stärkung des gesunden Kerns und die Orientierung an den eigenen Fähigkeiten zugrunde. Selbstbestimmung, Achtsamkeit und Wertschätzung  

Mütter und Kinder werden von Bezugstherapeutinnen und Erzieherinnen persönlich durch die Kur begleitet

Ein erfahrenes interdisziplinäres Team engagiert sich für Sie:
Ärzte und Ärztin, Krankenschwester, Physiotherapeutinnen, Hippotherapeutin, Diätassistentin, psychologische Psychotherapeutin, Dipl. Sozialpädagoginnen, Kunsttherapeutin, Musiktherapeutinnen, Tanztherapeutin, Heilpädagogin, Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen 

Ergänzend zu dem physiotherapeutischen Basisprogramm und den psychologischen und psychosozialen Einzelgesprächen finden unterschiedliche Patientinnenseminare statt (siehe Therapien)

Ärztliche und psychosoziale Betreuung ist Tag und Nacht gewährleistet.

Zitat

Unser Spendenkonto

 

Großzügig Spenden für unsere Kleinen!

Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG

IBAN: DE09 7906 9165 0007 1142 22

BIC: GENODEF1MLV

 

Letzte Gästebucheinträge

Manuela Ahrens aus Spaichingen,
Hallo Petra, meine Tochter und ich wären auch in diesem Zeitraum dort. Würde mich freuen euch kennenzulernen.
Liebe grüße Manuela
Petra Fischer aus Duisburg,
Wer kommt denn noch vom 14.05.2019-04.06.2019 hier her zur Kur.
unser Pflegekind und ich kommen aus Duisburg (NRW).Vielleicht meldet sich ja vorher jemand bei mir.Ich würde mich freuen,um vorher schon jemanden vor Kurantritt kennen zu lernen.
Liebe Grüße
Petra Fischer
Jasmin Crombach aus Bad Arolsen, 28. Dezember 2018
Mein Sohn als Behandlungskind und ich hatten hier eine wunderbare und sehr erholsame Zeit. Wir hatten jederzeit die Möglichkeit, Sorgen und Probleme anzusprechen. Wir sind aufgefangen worden und konnten vieles aufarbeiten. Mein Sohn hat insbesondere von der Hippotherapie und den Gesprächskreisen profitiert, mir persönlich haben das Bewegungstraining, die Tanztherapie und die Rituale zum Anfang und zum Ende der Kur viel gebracht. Die Angebote wurden sehr gut auf unsere Indikationen abgestimmt und haben uns für die Zeit nach der Kur einige neue Wege aufgezeigt. Konflikte wurden vom Team umgehend angesprochen und (sofern möglich) geklärt und es wurde alles dafür getan, uns die Zeit vor Ort so schön wie möglich zu gestalten. Ich kann dieses Haus nur weiterempfehlen!

Vielen Dank an das gesamte Team!

Impressionen