Parität Bayern

Zur Startseite
Freitag, 10. Mai 2019

Die Lamas sind da

Das neue Angebot des Haus am Kurpark

Nach der langjährigen Zusammenarbeit mit Hippotherapeutin Cosima Böttger aus Saal a.d.Saale sollen unsere Kurenden nicht auf die beliebte tiergestützte Tierpädagogik verzichten. Deshalb suchten wir nach passendem Ersatz. Fündig sind wir mit den Haßberg Lamas des Familienbetriebs Lettner in Goßmannsdorf geworden, denn Lamas strahlen eine ungeheure Ruhe aus.

"Ihr ansprechendes Wesen begeistert immer mehr Menschen", heißt es im Flyer der Haßberg Lamas.

Mit mobilen Anhängern besuchen die Lamas die Kurenden vor Ort und sind eine Besonderheit für alle Beteiligten. Mit großem Erfolg werden Lamas in der tiergestützten Therapie eingesetzt und eignen sich hervorragend zur Unterstützung der Mutter-Kind-Interaktion. Die Kinder (ab 6 Jahren) haben dabei die Gelegenheit, sich den gutmütigen und entspannten Tieren zu nähern, sie an der Leine selbstständig zu führen, zu streicheln oder ein wenig mit ihnen zu kuscheln.

Lesen Sie hier den dazugehörigen Zeitungsartikel in der MainPost

Zitat

Unser Spendenkonto

 

Großzügig Spenden für unsere Kleinen!

Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG

IBAN: DE09 7906 9165 0007 1142 22

BIC: GENODEF1MLV

 

Letzte Gästebucheinträge

Tina Heuschkel aus Thüringen , 20. Februar 2021
Meine Tochter und ich waren von 26.01- 16.02.21 hier zur Kur. Wir hatten eine wirklich schöne Zeit. Wir konnten den Corona-Alltag einmal hinter uns lassen und super entspannen. Wir haben ganz tolle Mama's mit ihren Kindern kennen lernen dürfen. Auch das Kinderhaus hatte meiner Tochter sehr gut gefallen. Die Betreuung war super und zum "offenen Kinderhaus" am Wochenende konnten wir dort gemeinsam Spaß haben. Auch sonst gab es tolle Aktivitäten für Mutter und Kind. Durch viele gute Gespächsrunde, sportliche Aktivitäten und die Gemeinschaftsräume im Kurhaus wurde das Gemeinschaftsgefühl der Mütter untereinander gestärkt. Ich konnte viele gute Ideen und Anregungen für meinen Alltag Zuhause mitnehmen.
Angelika Kucher, 22. September 2020
Ich war im letzten Jahr im Oktober/ November mit meinen 3 Kindern ( 2, 3 und 5) bei euch und ich muss sagen es war echt super! Nur das Essen holen am Buffett war mit drei kleinen Kindern eine Herausforderung! Aber alles andere war top! Meine Kinder fühlten sich direkt wohl im Kinderhaus und dadurch konnte ich gut an meinen Therapien teilnehmen. Dabei fand ich die Musiktherapie und den Sport herausragend!

Danke für drei Wochen Auszeit vom Alltagswahnsinn ;-)
Daniela K. aus Leipzig, 13. Februar 2020
Liebes Team,

ich war mit meinem Sohn (4) vor einem Jahr bei euch und noch heute erinnern wir uns gerne an diese drei Wochen.
Ich habe mich sehr erholt, Kraft getankt, liebe Frauen kennengelernt und wieder Zugang zu meinem Kind gefunden und Zeit, mit ihm Dinge zu erleben.
Ich bin euch sehr dankbar für diese wunderbare Zeit und hoffe, im nächsten Jahr wiederzukommen.

Das Team war klasse. das Essen wunderbar. Die Räume gut. Die anderen Frauen super. Und der Ort lädt auch mal zum spazieren und bummeln ein.
In der Umgebung gibt es viele Dinge zu erleben, besonders für alle die Burgen lieben :)